KV LöbauAktuellesDie NaturentdeckerLebensturm

Lebensturm

Ein Beitrag von Marion und Frank Matthes

Lebensturm, April 2020 - Foto: Fam. Matthes
×
Lebensturm, April 2020 - Foto: Fam. Matthes

Da wir an der heimischen Tier- und Pflanzenwelt interessiert sind, bemühen wir uns, Lebensräume für Tiere in unserem Garten zu schaffen. In diesem Zusammenhang suchten wir im Internet nach Anregungen für den Bau eines Insektenhotels und stießen dabei auf einer Seite des NABU auf eine Bauanleitung für einen Lebensturm. Dieser bietet nicht nur Insekten, sondern je nach Ausgestaltung auch Eidechsen, Kröten, Schlangen, Igeln, Vögeln und Fledermäusen Unterschlupf. Wir waren sofort begeistert und beschlossen, auf unserem Grundstück einen Lebensturm zu errichten. Zunächst war das Sammeln von Naturmaterialien wie Holz, Steinen, Rinde usw. angesagt. Nebenbei erfolgte auch eine genauere Planung des Turmes.

Im Juni 2019 begannen wir mit dem Bau. Die Befüllung der einzelnen Etagen erfolgte nach und nach, je nachdem, wann verwendbare Materialien anfielen. Im Winter wurden dann die verschiedenen Nistkästen und die Fledermauskästen gebaut und angebracht.

Seit April 2020 ist der Lebensturm fertig und wir hoffen nun, dass bald vielfältiges Leben einzieht.

Lebensturm im Bau - Foto: Fam. Matthes
Lebensturm im Bau - Foto: Fam. Matthes
Lebensturm August 2019 - Foto: Fam. Matthes
Lebensturm fertig, April 2020 - Foto: Fam. Matthes
Steinhaufen, 1. Etage - Foto: Fam. Matthes
Totholz, 2 Etage - Foto: Fam. Matthes
Gräser, Zweige, Heu, Zapfen, 3. Etage - Foto: Fam. Matthes
Tontöpfe, Äste mit Laub, Stiege mit Heu, Ziegelsteine, 4. Etage - Foto: Fam. Matthes
Halbhöhle, Tonröhren, Stiege mit Strauchschnitt, Baumscheiben, 5. Etage - Foto: Fam. Matthes
Fledermauskästen, 6. Etage - Foto: Fam. Matthes
Spatzenkasten, 6. Etage - Foto: Fam. Matthes
Nistkasten Meisen, 6. Etage - Foto: Fam. Matthes
Erste Bewohner - Foto: Fam. Matthes
Erste Bewohner - Foto: Fam. Matthes
Erste Bewohner - Foto: Fam. Matthes


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.