KV LöbauAktuelles

Fledermausfreunde aufgepasst!

Die Gerüchteküche kocht!

Fledermäuse und das Coronavirus - was stimmt wirklich?

Großer Abendsegler aus Baumhöhle schauend - Foto: Reimund Francke
×
Großer Abendsegler aus Baumhöhle schauend - Foto: Reimund Francke

Wir alle erleben gerade schwierigen Zeiten. Plötzlich wurde unsere Bewegungsfreiheit, die wir bislang für selbstverständlich hielten, drastisch eingeschränkt und auch der Familienalltag stellt für viele nun eine Zerreißprobe zwischen Arbeit und Kinderbetreuung dar. Kein Wunder also das es in dem ein oder anderen kräftig rumourt und man deshalb nach einem Schuldigen für das "Corona"-Virus sucht. So grasieren durch die Medien gerade unzählige Gerüchte nach denen Fledermäuse als die angeblichen Überträger für das "Corona"-Virus herhalten müssen. Fledermäuse sind jedoch nicht die "Virenschleudern" als die sie öffentlich verschrien werden. Das belegen zahlreiche wissenschaftliche Untersuchungen. Bevor wir also mit dem Finger auf andere zeigen, sollten wir zu allererst die Fakten prüfen.

Verschiedene Organisationen und Einrichtungen des Fledermausschutzes haben sich deshalb zusammengetan und zu der Thematik ein Informationsblatt mit den wichtigsten Fakten erarbeitet. Das Informationblatt stellt eine Zusammenfassung der aktuellen Forschungsergebnisse dar und verweist zugleich auf fachlich korrekte journalistische Beiträge und wissenschaftliche Studien.

Link zum Informationsblatt:


Heimische Fledermäuse und das Coronavirus

Doch trotz aller Bemühungen zur Aufklärung des Sachverhaltes wächst die Besorgnis das die öffentliche Aktzeptanz gegenüber Fledermäusen, aufgrund falscher Vorstellungen und grundloser Vorbehalte, zurückgehen könnte.

Deshalb eine Bitte an alle Naturschützer und Naturinteressierte: Haltet eure Augen offen und achtet auf euch bekannte Fledermausquartiere. Den es besteht die Gefahr, dass das ein oder andere Quartier verschlossen wird, weil die Tiere nicht mehr erwünscht sind.

Unterstützt uns im Kampf um die Zukunft der kleinen Nachtkobolde.



Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.