KV LöbauAktuelles

Ausschreibung zur Revitalisierung des Teiches am Schönbacher Wasser

Revitalisierung des Teiches am Schönbacher Wasser

Im September 2020 beginnen wir mit der Revitalisierung des Teiches am Schönbacher Wasser zwischen den Orten Schönbach und Dürrhennersdorf. Bei dem Vorhaben handelt es sich um eine Kooperation zwischen uns, dem NABU-Kreisverband Löbau e.V., als Projektträger und dem Naturschutzzentrum Zittauer Gebirge gGmbH als Projetkplaner.

Für das Vorhaben wird eine beschränkte Ausschreibung ohne Teilnehmerwettbewerb nach VOB / A § 3 durchgeführt:

Ausschreibung Schönbacher Wasser
Hrsg.: NABU-Kreisverband Löbau e.V.
Publikation Schönbacher Wasser
Hrsg.: NABU-Kreisverband Löbau e.V.

Ziel des Vorhabens ist die Wiederherstellung des allmählich zu verlanden drohenden Teiches am Schönbacher Wasser als strukturreiches und naturnahes Kleingewässer. Naturnahe Kleingewässer sind wertvolle Lebensräume innerhalb unserer ausgeräumten Kulturlandschaft. Den für eine Vielzahl unserer heimischen, gewässergebundenen Tier- und Pflanzenarten stellen sie unverzichtbare Reproduktionsstätten (z.B. Laichgwässer, Brutplatz), Kinderstuben, Rückzugsorte, sowie Nahrungs- und Jagdgebiete dar. Allen voran für Amphibien, Fische, Libellen und Wasservögel, aber auch unzählige Insektenarten sind bei ihrer Entwicklung vom Ei zur Imago auf naturnahe Gewässer angewiesen.

Die Umsetzung des Vorhabens wird dabei folgende Maßnahmen umfassen:

  • vorbereitende Baufreimachungs- und Entbuschungsmaßnahmen auf ca. 1.315 m² Fläche, sowie das Anlegen einer Baustraße
  • Ertüchtigung des Mühlgrabens und des Teichzulaufes
  • Stabilisierung der südlichen Teichböschung
  • Instandsetzung der Zu- und Ablaufbauwerke
  • Einbau eines Mönches und Herstellung eines neuen Grundablasses
  • Rückbau des alten Verteilerwehrs am Schönbacher Wasser
  • Neubau einer Fischaufstiegsanlage (Pendelrampe)

Mit einer entgültigen Fertigstellung des Vorhabens ist bis Ende 2021 zu rechnen.

Dieses Vorhaben wird gefördert nach der Richtlinie des SMUL für die Förderung von Maßnahmen zur Sicherung der natürlichen biologischen Vielfalt und des natürlichen ländlichen Erbes im Freistaat Sachsen, RL NE/2014 Fördergegenstand A 4 „Biotopgestaltung im Wald“.

Grafik: Logo EPLR
×
Grafik: Logo EPLR


Mitglied werden!
Werde aktiv für Mensch und Natur!

Hier geht's zu unserem Spenden-Shop.